​​
Arbeit mit ätherischen Ölen

Aromen in der Therapie

Aromatherapie, also die Arbeit mit ätherischen Ölen ermöglicht es, Sie genau auf der Ebene anzusprechen, auf der Ihre Herausforderung liegt, sei sie körperlicher, seelischer oder geistiger Natur. 

Denn Öle schwingen auf Frequenzen, die unserem menschlichen Wesen sehr ähnlich sind. Sie wirken nicht nur auf der grobstofflichen Ebene (Körper), sondern auch auf der feinstofflichen (Seele und Geist).
Die gezielte Verwendung eines Öls kann Sie dabei unterstützen, im jetzigen Moment anzukommen, den Alltag loszulassen und zu entspannen. Dies kann den Erfolg Ihrer Behandlung unterstützen.  
Das jeweilige Öl kann in jeder Behandlung ganz intuitiv neu von Ihnen gewählt werden, sofern Sie dies als Unterstützung wünschen. 

Aromatherapie-in-der-Heilpraxis-Biewald-in-Nei-Isenburg absolut rein sind und eine therapeutische Wirkung
Absolut rein und mit einer therapeutische Wirkung

Aromatherapie und die verwendeten Öle

Es werden ausschließlich Öle verwendet die absolut rein sind und eine therapeutische Wirkung haben. Diese zeichnen sich durch eine faszinierende Komplexität aus. Die enorme Vielfalt an Wirkstoffen kann uns ausschließlich von der Natur geschenkt werden. Daher können diese hochwertigen Öle sowohl äußerlich, als auch innerlich oder rein über den Geruchssinn angewendet werden.

Sollten Sie besonders gut auf ein spezielles Öl ansprechen, kann es ratsam sein, das Öl auch weiterhin in Ihrem Alltag anzuwenden. Somit können Sie selbst den Behandlungserfolg positiv beeinflussen.Es kann auch sein, dass die Verwendung eines anderen, speziellen Öls sinnvoller für Ihren gesundheitlichen Erfolg ist. In diesem Fall wähle ich das für Sie geeignete Öl aus und erkläre Ihnen genau, wie Sie dieses Zuhause selbst anwenden können. 

Aromatherapie und häufige Fragen zum Thema

Die Aromatherapie ist ein Teilgebiet der Phytotherapie. Sie setzt sich zum Ziel mit Hilfe von ätherischen Ölen die psychische und physische Gesundheit nachhaltig zu beeinflussen.

Nein. Die Aromatherapie ist die Verwendung/ Anwendung ätherischer Öle um eine therapeutische Wirkung zu erreichen. Sie zielt auf die Verwendung der Öle als medizinisches Mittel ab.
Die ätherischen Öle werden dabei entweder auf die Haut aufgetragen, inhaliert oder innerlich eingenommen.

Nein! Bei der Verwendung von ätherischen Ölen ist es wichtig, dass es reine Öle sind ohne Zusatzstoffe.

Je nach Beschwerden können spezifische Öle zum Einsatz kommen. Bei Entzündungen zum Beispiel wird gerne Weihrauch als ätherisches Öl verwendet.
Manchmal ist eine individuelle Mischung, die der Therapeut oder Arzt auswählt für den Therapieerfolg hilfreich.

Die Einnahmedauer ist sehr individuell. Es ist aber ratsam, die Öle regelmäßig in kleinen Mengen aber dafür öfter anzuwenden. Sodass unser Körper immer wieder mit Ihnen arbeiten kann.

Selbstverständlich. Es ist ratsam die Verwendung gewisser Öle in den Alltag einzubauen. Die Zitrone wirkt zum Beispiel nicht nur Stimmungsaufhellend oder Leber entgiftend, sondern vermittelt uns mit ihrem frischen Duft ein lebendiges Gefühl.